Kreativwerkstätte

Lebenshilfe Murau Detailansicht 19

Unsere Kreativwerkstätte in Murau

In der Kreativwerkstätte werden unterschiedlichste Produkte mittels Töpfern, Seidenmalen, Glasmalen und Flechtarbeiten für den Verkauf an den einzelnen Standorten und bei den diversen Märkten gefertigt. 
In der Kreativwerkstätte werden unterschiedlichste Produkte für den Verkauf an den einzelnen Standorten und bei den diversen Märkten gefertigt. Zu den einzelnen Tätigkeitsbereichen zählen unter anderem das Töpfern, das Seidenmalen, das Glasmalen, Mosaikarbeiten, Flechtarbeiten, etc. Eine bereits langjährige Zusammenarbeit besteht mit einer Firma für die die Lebenshilfe die sogenannten KISI Puppen produziert.

Die größtmögliche Selbstständigkeit des Einzelnen steht in der Begleitung im Mittelpunkt.
Das Team der Kreativwerkstätte ist permanent bemüht Neues zu erlernen und anbieten zu können. Regelmäßige Fort – und Weiterbildungen werden daher regelmäßig in Anspruch genommen.

Die fertigen Produkte können an allen Standorten und bei den verschiedenen Märkten in der Region erworben werden. Gerne nehmen wir auch individuelle Aufträge entgegen.
 

Kontakt:

Telefon: +43 3532 / 2778 – 17
 

Aus dem Leben von...

Gerhard sitzt am Wasserbett

Gerhard

In einer Werkstatt wird gearbeitet. Es wird gehämmert, gesägt, geflochten und vieles mehr. Es wird produziert und das Gefertigte verkauft.

Jeder trägt seinen Teil dazu bei. Das Ziel ist der Einstieg in das Arbeitsleben, angepasst an die persönlichen Fähigkeiten.
Gerhard will arbeiten. Er sagt von sich selbst: „Ich bin überall einsetzbar.“ Er kennt alle Abläufe in der Kreativwerkstatt. Hier kann er selbstständig seinen Arbeitsalltag mit Sinn erfüllen. Nur hin und wieder benötigt er Hilfe, die er dann punktgenau bekommt.
Doch die Kreativwerkstatt ist Gerhard nicht genug. Er strebt nach mehr. Er will von sich aus die Arbeitswelt mit all ihren Facetten kennenlernen. Deshalb macht er zusätzlich ein Praktikum in einer Holzfabrik im Bezirk. Sein Ziel: Er will in einem Unternehmen angestellt werden. Gerhard lebt seine Arbeit.

Anton

Holz ist ein wunderbarer Arbeitsstoff, findet Anton. Sägen, schleifen und das entstandene Werk abschließend bemalen, zählt zu seinen liebsten Tätigkeiten. Der angenehme Duft, der von der Arbeit mit Holz ausgeht, verbreitet sich bis in den Verkaufsraum. In der Werkstatt entsteht von kleinen, dekorativen Gegenständen bis hin zur Hollywoodschaukel für den Garten eine breite Palette von Holzartikeln. Ein besonderes Highlight ist für Anton, seine Meisterwerke rund ums Jahr auf den verschiedenen Märkten in der Region zu präsentieren und zu verkaufen.
Anton Bild

Kontakt

Willst du Kontakt mit der Lebenshilfe Murau aufnehmen? 

 

 

Unsere E-Mail-Adresse ist:

 

Unsere Telefonnummer ist:

 

Unsere Adresse ist:

Lebenshilfe Murau
Am Hammer 5
8850 Murau